oh yes, rebirth!

so hoch gestiegen, dass man die häuser nicht mehr genau erkennt, unter dem dunst der stadt. aber besser nicht runtersehen. ich folge dem schwarm. der große weiße, der mir vorausfliegt, wendet immer wieder seinen kopf um aus dem augenwinkel zu erspähen, ob ich noch da bin. ich will seine erwartungen nicht enttäuschen und schwäche zeigen. er soll mich nicht dabei ertappen, dass ich versuche, mein hausdach auszumachen. rechts von mir zischt ein kleiner gelber vorbei, mit unglaublich schnellem flügelschlag. er setzt sich an die spitze des schwarms und drosselt die geschwindigkeit. es geht fließend voran. die landschaft wechselt langsam, es mischen sich von baumreihen gesäumte felder unter die wohnhausgruppen. hin und wieder blitzt das blau eines pools auf. über mir, ein unendlicher pool aus vollem, dunklem samtblau. ein weiter, immer kälter werdender raum. die farbe der erbarmungslosigkeit. ich fliege den rand der leere entlang wie ein wächter der grenze zu einem verbotenen ort. da liegen unzählige diamanten drin, aber niemand wird sie jemals heben können, denn sie sind unvorstellbar schwer und so gleißend hell, dass sie einem die netzhaut verdampfen würde, würde man ihnen zu nahe kommen. ein plötzlicher windstoß lässt mich straucheln, ich reiße von meiner bahn ab und krache fast in den langbeinigen grauweißen neben mir. er weicht mit minimalem aufwand aus, gleitet elegant zur seite und wirft mir einen neckischen blick zu. ja, ich kann das noch nicht so gut und sehe auch nicht so aus, als wären meine flügel immer schon bei mir gewesen. sie glänzen noch, ganz frisch. wir fliegen über einen wald, der hier und da von adern durchzogen wird. aus der höhe sieht es aus wie lebendiges, grünes gewebe. wenn ich die augen zusammenkneife, scheint es, als würden sich die hügel leicht heben und senken, in einem gleichmäßigen kommen und gehen. der weg ist noch weit, ich konzentriere meinen blick wieder auf den horizont. irgendwann, nach einiger zeit, wird dort ein glitzernder streifen auftauchen und das ist unser ziel.

13.9.09 00:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen